header image
 
 

Elternbeirat

Der Elternbeirat hat die Aufgabe, die Erziehungsarbeit im Kindergarten zu unterstützen und die Zusammenarbeit zwischen Kindergarten, Elternhaus und Träger zu fördern. Der Elternbeirat setzt sich dafür ein, dass der Anspruch der Kinder auf Bildung und Erziehung im Kindergarten verwirklicht wird.

Er hat zu diesem Zweck insbesondere:

  •  das Verständnis der Eltern für die Bildungs- und Erziehungsziele des Kindergartens zu wecken,
  •  Wünsche, Anregungen und Vorschlage der Eltern entgegenzunehmen und dem Träger oder der Leitung des Kindergartens zu unterbreiten,
  •  sich beim Träger für  eine angemessene Besetzung mit Fachkräften sowie für die sachliche und räumliche Ausstattung einzusetzen und
  •  das Verständnis der Öffentlichkeit für die Arbeit des Kindergartens und seiner besonderen Bedürfnisse zu gewinnen.


Der Elternbeirat wird zu Beginn eines jeden Kindergartenjahres gewählt.
Er trifft sich nach Absprache mit dem Team, um gemeinsam Feste vorzubereiten (St. Martin, Adventsfeier, Mai- oder Sommerfest …) und Flohmärkte oder einen Stand beim örtlichen „Christkindlmarkt“ zu betreuen.
Er verwaltet das erwirtschaftete Elternbeirats-Konto und dessen Verwendung bei Neuanschaffungen für den Kindergarten.

Informationen vom Elternbeirat werden im Eingangsbereich und/oder neben den Gruppentüren ausgehängt.