header image
 

Allgemein

Die neue „Zwergerlpost“ ist jetzt verlinkt und unter Downloads veröffentlicht.

Viel Spaß beim Lesen und herzlichen Dank an Yvonne für die Erstellung der Online- und Printversion.

Zwergerlpost <—hier klicken

Tag der offenen Tür 2017

Unser Garten-Projekt startet!

Am Freitag, den 8. April, luden die Kinder und das KiGa-Team interessierte Eltern, Herrn Pfarrer Fijalkowski und Herrn Enzinger von der  Kirchenverwaltung am Nachmittag in den Kindergarten ein, um ihnen die Ideen für unser „Garten-Projekt“ vorzustellen.

Am Tag zuvor hatten sich die Kinder bereits für vier verschiedene „Starter“-Projekte entschieden und in vier Gruppen aufgeteilt:

  • Die „Frösche“ werden einen kleinen Gartenteich und eine Matsch-Ecke anlegen und eine Regentonne installieren…
  • Die „Nestbauer“ werden ein Weiden-Iglu und einen -Tunnel bauen – und auch kleine Zäune rund um die „Villa Kunterbunt“ und ein „Rosenbogen“ stehen auf  ihrer Ideen-Liste…
  • Die „Biene Maja“ und ihre Helfer werden eine bunte Blumenwiese ansäen und pflanzen, damit wir viele Schmetterlinge  und andere Insekten beobachten können. Ein „Insekten-Hotel“ und eine Trockenmauer soll vielen Nützlingen Unterschlupf und Wohnung gewähren…
  • Die „Schnecken“  🙂 legen Beete für Gemüse an, pflanzen und pflegen Beerensträucher zum Naschen und Kräuter- und Duft- Ecken zum „Schnuppern“…

Der Ideenreichtum ihrer Kinder steckt hoffentlich auch unsere Eltern an, denn:

Zum Gelingen unseres Projekts brauchen wir viele fleißige Helfer – mit immer wieder mal Zeit und Muskelkraft… – und „Sponsoren“:

Für Material wie Holz, Paletten, Steine, Kies, Sand, Erde, Mulch, Dünger, Saatgut, Pflanzen-Ableger, Garten-Werkzeug, Hänger, Schubkarren – und/ oder guten Kontakten zu Garten-Centern, Waldbesitzern, Baustoffhändlern, Schreinern, Zimmerleuten, Landschafts- und Hobby-Gärtnern … 🙂🙂

Herr Pfarrer Fijalkowski und Herr Enzinger sicherten uns spontan gleich mal einen Betrag von € 100 als „Startkapital“ zu – dafür ein herzliches  „Vergelt`s  Gott!“ (Zusammen mit einem Erlös vom KiGa-Spielsachen-Verkauf beim Herbstflohmarkt sind damit schon knapp 200 € in der „Gartenkasse“ …)  🙂🙂
Weitere Sponsoren wollen die Kinder in Geschäften und Firmen in Otterfing finden… dabei unterstützt uns Familie Vellante mit einem professionellen „Business-Plan“ 🙂

In verschiedenen Listen können sich motivierte Helfer eintragen, wie / womit und wann sie uns bei diesem Gartenprojekt unterstützen wollen.

Große Plakate, Zeichnungen und Bildmaterial mit den Ideen der Kinder, viele Sachbücher und wissenschaftliche Dokumentationen geben den Eltern weitere Einblicke in unser gemeinsames Vorhaben ( Pinn-Wände und Regal im Gang…).

Auch ergänzende Projekte, wie Balancier-Stämme und –stempen erneuern bzw. aufstellen oder Wurzelstöcke und alte Mauer- oder Steinreste entfernen, sind in Helferlisten ebenfalls aufgeführt…

 In der Woche vom 2. bis 4. Mai können die Eltern dann das erste Material anliefern bzw. uns hoffentlich beim Besorgen helfen.

In der darauffolgenden Woche (9. bis 13. Mai) wird jeden Tag „gebuddelt“ und gewerkelt – jeweils zwischen 9.00 und 12.30 Uhr und 13.30 bis 16.30 Uhr legen die Projekt-Gruppen los … und wir freuen uns über viele große „Maulwürfe“ zum Mitanpacken – eine kleine Brotzeit soll dabei immer wieder mal die Kräfte stärken…!

Wer unter der Woche keine Zeit hat, kann uns am Samstag, den 4. Juni, ab 9.00 Uhr kräftig unterstützen, wenn besonders „Muskelkraft“ oder technisches Knowhow gefragt ist.            

Wir freuen uns auch über Anregungen der Eltern, denn sicher ergeben sich beim gemeinsamen Werkeln noch viel mehr Ideen –

die Kinder jedenfalls haben noch gaaanz viele Pläne für ihren „neuen“ Garten…!

 

Es gibt viel zu tun – packen wir`s an! 🙂